6 Positionen, die Analsex einfacher und weniger einschüchternd machen

Lass uns echt sein. Selbst für diejenigen von uns, die eine allgemein aufgeschlossene, zuvorkommene Einstellung zu Sex haben, kann der Gedanke an Analsex immer noch ein wenig gruselig erscheinen, wenn Sie dorthin gehen. Aus dem einen oder anderen Grund ist Anal normalerweise die letzte Grenze sexuell – und es kann eine ganze Menge an Aufbauen geben.

Aber unsere größten Ängste liegen oft in der Vorfreude, und wenn Sie erst mal Anal geben, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie etwas vermisst haben, das wirklich heiß und befriedigend sein kann. Wir haben uns mit einigen Experten in Verbindung gesetzt und sie gebeten, das Mysterium aus dem Analsex zu nehmen, und sie haben uns auf einige Positionen geschult, die Ihnen helfen können, das erste Mal zu einer angenehmen Erfahrung zu kommen.

Bewaffne dich mit diesen Tipps und viel Gleitgel, und du bist auf dem Weg zu einer tollen Zeit.

 

1. Cowgirl (or cowboy)

 

In der traditionellen Cowgirl-Position legt sich dein Partner hin, während du oben drauf stehst – yeehaw! Als Partner an der Spitze können Sie die anale Penetration erleichtern, indem Sie bei Bedarf nach oben oder unten gehen. Profi-Tipp: Stelle sicher, dass dein unterster Partner nicht anfängt zu schubsen, bis du gut und bereit bist.

Certified Master Sex Expert und Erzieher, Sex Coach und “So tight” Sinnliche Fitness Personal Trainer Nikki Ransom unterstützt die Cowgirl-Position für anale Neulinge. Sie erklärt: “Diese Position ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit und Tiefe zu kontrollieren, die Ihr Penis in sich hineinbringt. Denken Sie daran, in einem leichten Tempo zu gehen und entspannt zu bleiben. Es hilft, bereits einen Orgasmus gehabt zu haben und hoch erregt zu sein.”

 

2. Doggy Style

 

Diese Position wird am häufigsten mit Anal verbunden, weil es große Vorteile hat. Als Partner auf dem Boden kannst du locker bleiben, während du die Penetration kontrollierst, um das Vergnügen zu steigern. Sich auf allen Vieren zu beschäftigen, ist vielleicht die beste Wahl, wenn Sie in der Vergangenheit anal schmerzhaft versucht und gefunden haben.

Patricia Johnson und Mark Michaels, Co-Autoren von Designer Beziehungen, Partner in Leidenschaft, Große Sex Made Simple, Tantra für Erotischer Empowerment und das Wesen der tantrischen Sexualität, empfehlen hündchenart für Erstbesucher und diejenigen, die eine unangenehme Erfahrung gehabt haben können, vor . Das Paar sagt: “Analsex sollte niemals schmerzhaft sein. Immer viel Gleitmittel verwenden und langsam und sanft fortfahren.” Ransom fügt hinzu: “Reibe und stimuliere deine Klitoris, um es noch angenehmer zu machen.”

In der New Sex Bible hat Dr. Jess eine andere Sicht auf Doggy-Style Analsex. Sie empfiehlt den modifizierten Hund, dem empfangenden Partner mehr Kontrolle zu geben, Intimität zu unterstützen und die Möglichkeit einer doppelten Penetration zu bieten. Dr. Jess erklärt: “Sie nimmt eine kniende Haltung ein, mit ihren Pobacken auf ihren Fersen und ihren weit gespreizten Knien. Sie legt ihre Hände auf ihre Knie oder auf das Bett, um sich zu stützen. Er nimmt die gleiche Position hinter sich an und passt seine Körpergröße an dass der Kopf seines [Penis] unter ihrem Hintern ruht Er bleibt statisch als sie sich auf seinen Kopf senkt und ein paar tiefe Atemzüge macht, bevor er weiter seinen Schaft hinunter gleitet Sie fährt ihren Hintern und Hüften in ihrem eigenen Tempo auf und ab Er greift nach ihren Brüsten oder reibt ihre Klitoris. ”

 

3. Von Angesicht zu Angesicht

 

Diese Position wird bevorzugt, wenn Sie während der Veranstaltung zusätzliche Intimität suchen. Beginnen Sie mit Ihrem Partner sitzen, wie Sie seinen Schoß von Angesicht zu Angesicht montieren. Einmal mehr – als Partner an der Spitze, können Sie die Eindringtiefe kontrollieren, um bequem zu bleiben. Face-to-Face Anal hat den zusätzlichen Bonus der zusätzlichen Stimulation für eine Frau: Brüste, Klitoris, verrückt werden!

Johnson und Michaels lieben den Anal-Sex von Angesicht zu Angesicht für die prickelnde Intimität, die sie bietet. Sie bestätigen: “Diese Position erleichtert den Augenkontakt und den Atem, um noch mehr Erregung aufzubauen.”

Dr. Jess stimmt zu. Sie sagt: “Ich mag diese Position, weil sie dem ‘Mounter’ erlaubt, eine gute Kontrolle über die Tiefe und den Rhythmus der Penetration auszuüben. Tragen Sie einen vibrierenden c *** Ring für diesen, um zusätzliche angenehme Empfindungen als oberster Partner zu bieten schleift gegen seinen Schaft. ”

 

 

4. Ein guter alter Missionar mit einer Wendung

 

Wenn es um anal geht, wird Missionar dich niemals falsch führen. Nähern Sie sich dieser Lieblingsposition in der Vanilla-Szene mit einer Hintertür: Setzen Sie in der Missionarsstellung Ihre Beine auf seine Schultern. Mit der richtigen Menge an Gleitmittel und Entspannung, sollte auch die erste Penetration angenehm sein.

Missionsdienst ist für die meisten Jungfernreisen einfach, aber Johnson und Michaels warnen davor, dass diese anale Bewegung nicht für jeden funktioniert: “Manche Leute sind möglicherweise nicht flexibel genug für diese Position.” Für diejenigen, die flexibel sind und neue Dinge ausprobieren wollen, erklärt Dr. Jess ihre Einstellung zum Missionar: “Besser noch, lege die Fußsohlen an seine Schultern, damit du nach deinen Vorlieben zurückdrücken und loslassen kannst.”

 

 

5. Auf dem Bauch

 

Anal auf den Bauch ist bequem und leicht, mit der richtigen Vorbereitung im Voraus. Neulinge können sich entspannen und die Penetration genießen, indem sie auf einem Kissen liegen, das unter dem Bauch liegt. Für Frauen erhöht dies die Rückseite schön und gibt immer noch genug Raum, um andere Körperteile zu stimulieren.

Johnson und Michaels empfehlen, Sexspielzeuge in die Handlung aufzunehmen, um die Dinge interessant zu halten: “Dies ist eine großartige Position, um deine eigene Klitoris zu stimulieren oder einen Vibrator zu benutzen.”

Wegen der Gelegenheit für Sex-Spielzeug spielen, Dr. Jess fügt hinzu, dass On-the-Bauch-anal besonders vorteilhaft für die Damen sein kann. Sie sagt: “Dies ist eine der besten Anal-Sex-Positionen für Frauen (als empfänglicher Partner), da sie mit ihrer Hand oder einem flachen Vibrator ihren Schamhügel und den Klitorisschaft stimulieren kann (versuchen Sie den We-Vibe Touch) Die doppelte Stimulation hilft, die Erregung zu steigern, was die Entspannung erhöht, um eine Kaskade orgastischer Empfindungen zu erzeugen. ”

 

 

6. Spooning, mit einer Drehung

 

Wir sind alle vertraut mit dem Löffeln für großartige Side-by-Side-Action. Spooning ist auch eine gute Wahl für anal, da beide Partner eher entspannt sind. Als “kleiner Löffel” können Sie die Penetration erleichtern, indem Sie sich zusammenrollen und die Oberbeine leicht zum Oberkörper hin ziehen. Und wenn du schon dabei bist, hier ist ein kleines Geheimnis, um dein Vergnügen zu verdoppeln – benutze einen Vibrator, um ins Ziel zu kommen.

 

Laut Dr. Jess ist Löffeln das perfekte erste Mal für Liebhaber. Johnson und Michaels fügen einen hilfreichen Tipp aus ihrer eigenen Schlafzimmererfahrung hinzu: “Sie können Ihrem Partner eine bessere Sicht auf die Aktion geben, indem Sie Ihr oberes Bein knapp unterhalb des Knies halten und sich öffnen.”

Ransom glaubt auch, dass das Löffeln ideal für eine ansprechende anale Erfahrung ist. “Dies ist eine großartige Position, um entspannt zu bleiben. Es ermöglicht auch Stimulation der Klitoris und vaginale Stimulation für ein Trigasm.” Sie rät: “Bleib entspannt – dein Partner sollte dich einen Zoll nach dem anderen betreten. Dann lass deinen Anus sich daran gewöhnen und entspanne dich um seinen Penis. Dann kann er dich noch einen Zoll und einen anderen betreten und weitermachen bis er alles ist den Weg hinein. Stellen Sie sicher, dass Sie bei jeder analen Penetration viel Schmierung haben. “